Über Uns

Über Uns


Hallo,wir heißen dich Willkommen in unseren Online-Shop und freuen uns, dass du dich hierher verirrt hast!Auf dieser Seite wollen wir, die Sneakercleanik, uns vorstellen.

Was ist die Sneakercleanik?

Wir sind ein kleines Projekt, entstanden im Oktober 2016 aus der Sneakercommunity, das deine Schuhe wieder auf Vordermann bringt. Wir sind ein Team aus drei Leuten – Gerald, Nina und Robert – und bereiten eure geliebten Schuhe wieder auf. Zu unseren Leistungen zählen nicht nur das eigentliche Putzen, sondern auch die Pflege von Material und Farbe. Pflege ist hier das Stichwort, denn das ist ca. 80% der eigentlichen Arbeit. Wie man mit Wasser und Seife reinigt sollte jedem klar sein – die Arbeit beginnt nämlich erst danach. Hierfür haben wir uns als starken Partner Collonil ausgesucht, da Collonil ein deutscher, in Berlin beheimateteter, Hersteller ist und seine Produkte noch in Berlin „MADE IN GERMANY“ produziert. Diese Produkte decken unsere Ansprüche für Schuhpflege und so reinigen und pflegen wir tagtäglich neben unseren Hauptberufen schöne Sneaker und bringen sie wieder zum glänzen.

Darüber hinaus bieten wir in Kooperation mit externen Partnern diverse andere Leistungen an:

  • Längen und Weiten eines Schuhs, falls dieser mal drückt
  • Lösen und Wechseln der Sohle
  • Individuelle Einlegesohlen

Falls euch irgendwelche Produkte bezüglich Schuhpflege bei uns im Shop fehlen, dann zögert nicht uns zu kontaktieren und wir finden für euch eine Lösung!

Wie ist eure Geschichte?

Wir werden oft gefragt wie die Sneakercleanik entstanden ist. Die Frage ist eigentlich einfach zu beantworten. Uns drei verbindet ein Hobby: Sneaker.

Wegen dieses Hobbys stehen bei uns privat einige teure und wertvolle Turnschuhe rum und aus diesem Umstand heraus beschäftigt man sich natürlich auch mit der Reinigung und der Pflege seiner Schätze und hier kam eins zum anderen.

Um seinem Hobby nachzugehen, Schuhe kaufen und verkaufen und Informationen für alle anstehenden Releases herzubekommen, gibt es Facebook-Gruppen. Eine große davon, zu deren Team wir zeitweise auch gehört haben (S/O an das aktuelle Sneakerholics-Team!) ist Sneakerholics Germany. Mit dieser Gruppe begann sozusagen alles, denn haben wir wichtige und gute Kontakte und Freundschaften geschlossen und machen es noch immer.

Die Geschichte beginnt hier mit einem Hook-Up (Hilfe beim Kauf eines begehrten Schuhs). Robert half Nina (Tochter) und Gerald (Vater) beim Kauf eines Nike AirMax 1 x End und so begann eine gute Freundschaft wie bereits so oft in diesen Kreisen. Wir hatten bereits über gemeinsame Freunde Kontakt, aber ab diesem Zeitpunkt erst direkten Kontakt.

Kurze Zeit später fanden wir uns mit gemeinsamen Freund aus ganz Deutschland (und Österreich S/O an Jiggo und Tom) in Geralds & Ninas Garage wieder und grillten gemeinsam. David von den Sneakerholics warf den ersten Gedanken mit der Reinigung in den Raum und so fruchtete diese Idee. Gerald kommt beruflich aus dem Bereich der Schuhpflege- und Schuhmacher-Welt und kurze Zeit später war das Team mit unserer Treiberin Nina und Robert, unserem Medienspezialisten mit sneakertechnischem Fachwissen, geboren. Dank der heutigen Technik können wir 200km Distanz überwinden, denn Robert wohnt in der Nähe von Ulm und Nina & Gerald wohnen südlich von München.

Wir haben Konzept aufgestellt, den Onlineshop und Social-Network Seiten ins Leben gerufen und losgelegt.

Ein Glück, dass wir mehr als genug Support durch Freunde und Familie hatten, denn ohne sie wären wir nicht da wo wir sind!

Nun läuft unser Projekt bereits zwei Jahre und wir können mit gutem Gewissen sagen, dass wir nie bereut haben dieses Startup ins Leben gerufen zu haben. Wir verfolgen zwar alle noch unsere Hauptberufe, aber das teure Hobby muss natürlich auf einem Weg mitfinanziert werden.


Hierfür Danken wir an dieser Stelle Elina, Bambi, Philipp, Konur, David, Jiggo, Tom, Klaus von Collonil, Rasselbande, Clara und allen anderen, die uns unterstützt haben und ohne die es nicht möglich gewesen wäre!